Buntes Gemüse für deinen Balkon oder Garten

Jungpflanzen Verkauf 2013

Jungpflanzen gegen Spende – unterstütze unser ehrenamtliches Projekt

Diesen Samstag starten wir ab 13 Uhr mit dem Verkauf unserer Jungpflanzen, die wir gegen Spende an alle Balkongärtner, Vielfaltsliebhaber und Grünoasengenießer unter euch abgeben wollen. Wir tun dies zum Einen, um einen Teil der stadtgarten-Kosten wie die Grundstückspacht, Materialien, Erde und Saatgut zu finanzieren und zum anderen, um die Idee der Sortenvielfalt in die Gärten Nürnbergs zu tragen.

Wir lieben alte Kultursorten

Die Auswahl ist nämlich in diesem Jahr riesig: So kannst Du zum Beispiel zwischen 22 Tomaten- oder 8 Chilisorten mit ganz unterschiedlichen Farben, Formen und Geschmack wählen und deinen Garten oder Balkon zu einem bunten Ort werden lassen. Wir wollen dabei helfen, dass es auch in Zukunft eine Vielzahl an Gemüse- und Obstsorten gibt. Einheitsgemüse mit gleichem Aussehen und schlichtem Geschmack sucht man bei uns vergebens! Das verwendete Saatgut ist ökologisch und samenfest. Das heißt, dass du aus den Früchten deiner Pflanzen eigenes Saatgut gewinnen kannst. Wie das geht, verraten wir dir gern!

Saatgut ist eine hoch politische Angelegenheit

Was auf unseren Tellern landet, das steuern seit vielen Jahren agroindustrielle Konzerne, Lobbyisten und politische Entscheidungsträger. Genormte Größen und die Züchtung extrem leistungsfähiger, gut zu transportierender, perfekter und lang haltbarer Gemüse- und Obstsorten ist längst zum Alltag im Supermarktregal geworden – zum scheinbaren Wohle der Verbraucher. Vielfältige, samenfeste Kultursorten werden immer weiter an den Rand verdrängt. Eigentlich Selbstverständliches wird zum Unnormalen – verkehrte Welt!

Indem du eine stadtgarten-Pflanze mit nachhause nimmst, trägst du zum Erhalt der Vielfalt unserer Lebensmittel bei.

Wir freuen uns, wenn du vorbeischaust und bedanken uns für die Wertschätzung unserer Arbeit!

Viele Grüße von allen stadtgärtnern

Comments are closed.