Kochworkshop „Arriba! Viva Mexico“

Die Küche Mexikos ist hierzulande noch weniger bekannt, als viel andere Länderküchen. Wenn überhaupt, dann kennt man mexikanische Lokale, die dann Enchiladas und Tacos auf dem Menu haben. Aber die sind sehr der deutschen Vorstellung, was den Mexikanisches essen ist, angepasst. Wenn jemand also einen Mexikaner findet, der Yuca Frita, Kochbananen-Schwarze Bohnen Füllung, echte Nixtamal-Mais-Tortillas und Horchata auf dem Menu hat: bitte Bescheid sagen. Das Lokal würden wir gerne ausprobieren.

Bis dahin kochen wir eben selber und freuen uns an den ungewöhnlichen Zutaten und Aromen. Wer Angst vor sehr scharfen Essen hat, kann ganz beruhigt sein: in der Auswahl der Gerichte gibt auch viele milde, Chili-freie Varianten.

Die Kochkurs Teilnehmer haben bei scheusslichem April Wetter aber auch die schärferen Gerichte für gut befunden. Das wärmt so schön von innen.

Der Kochkurs war als „Taco Party“ geplant und so sind die Rezepte aufgebaut. Man könnte aber ohne weiteres die „Taco Füllungen“ als Hauptgericht zu Reis oder gebackener Süßkartoffel essen. Eine Füllung, eine Soße, gebackene Kartoffeln und alles ist gut.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Hier ein paar Schnappschüsse vom Kurs :

Die Rezepte die ausprobiert wurden hier zum nachkochen:

Mexikanische Erfrischungsgetränke

Mexikanische Mais Tortilla Fladen

Mexikanische Soßen

Mexikanische süße Tacos

Mexikanische Taco Füllungen

Mexikanische Taco Toppings

Mexikanische Würz-Soßen

Mexikanische Yuca Frita

Wer noch nicht genug Rezepte gesehen und ausprobiert hat, der kann sich in unserer neuen Rezepteliste noch mehr anschauen.

Category: Allgemein · Tags:

Comments are closed.