bienen

Projekttage für Kinder & Jugendliche

Im stadtgarten treiben wir seit einem Jahr intensiv die Bildungsarbeit voran. Mit einem eigens engagierten Sozialpädagogen boten wir im vergangenen Jahr etwa 30 Schul-/Kindergarten- und Auszubildendenklassen Projekttage an. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie Gemüse angebaut werden kann, was es bedeutet, ökologisch zu Gärtnern und welche Rolle zum Beispiel die Erde oder Bienen im Ökosystem spielen.

Der „stadtgarten“ versteht sich als Ort der Begegnung, des Lernens und der Entschleunigung in der Stadt. Daran möchten wir die Jüngsten unserer Gesellschaft teilhaben lassen. Insbesondere sind wir der Meinung, dass das Thema Ernährung eine zentralere Rolle spielen sollte.

Wir haben ein pädagogisches Konzept erarbeitet, das im direkten Gespräch mit den Ansprechpartnern der Gruppe konkretisiert und individualisiert werden kann. Spielerisch erarbeiten wir die Grundideen des stadtgartens, lassen die Kinder und Jugendlichen zum Beispiel diverseste Kräuter kosten und binden die Gruppe im stadtgarten-Alltag ein: was ist gerade zutun? Muss etwas umgetopft werden? Können wir etwas säen? Was kann geerntet werden?

Sie sind Lehrer, Gruppenleiter oder Pädagoge und würden gerne mit Ihrer Gruppe einen Projekttag im stadtgarten verbringen?

Oliver Kuntze ist ausgebildeter Pädagoge und übernimmt bei uns im stadtgarten zusammen mit einem pädagogischen Team die Planung und Durchführung solcher Termine.

Grenadinen-Fotos Oliver 110

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: lernen@stadtgarten-nuernberg.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!